Malerei & Kunstobjekte

 

KerstinSvenssonArt

 


 

Princess

Um Ihnen einen guten Überblick über meine Werke vermitteln zu können habe ich diese in Serien dargestellt.

Hier kommen Sie zu den Bildern der jeweiligen Serie:


Hier kommen Sie zur Seite "Ausschreibungen", auf der ich Sie mit auf eine künstlerische Reise nehme...

Augenblicke_des_Gefuehls_01


 

Hier finden Sie eine Auswahl meiner künstlerischen Objekte, Skulpturen und Büsten.

Unbenannt-1

 

App

Mein künstlerisches Thema ist die abstrahiert figurative Malerei, in der ich mein persönliches Gefühl des Lebens darstelle, sowie die Veränderung im Glück und in der Liebe.

In der bildnerischen Auseinandersetzung mit dieser Reflexion verleihe ich meinen Empfindungen Ausdruck und mache sie auch für andere sichtbar.

Everything is everywhere , das Leben findet in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft statt, wir werden geprägt durch vielschichtige Erlebnisse und Erfahrungen, die uns ein Leben lang begleiten.

Diese Vielschichtigkeit findet sich in meiner Malerei wieder:

Sie sehen durchscheinende Ebenen, in denen auch das Zusammenspiel von Historie und Neuzeit deutlich wird.

Erstellt mit unterschiedlichsten Medien sind meine Bilder facettenreich wie das Leben selbst.

Sie entstehen intuitiv in einem länger andauernden Schaffensprozess, dabei sind die Augen als Fenster zur Seele ein mich begleitendes und für mich wichtiges Thema.

Der Betrachter kann mit seinem eigenen Blick auf die Bilder innehalten und in einer Momentaufnahme auch etwas von sich selbst darin erkennen.

Ihre Kerstin Svensson

                      Acrylmalerei_Kerstin_Svensson_12

Vielen Dank für das Interesse an meiner Kunst.

Mehr gibts hier: Auf Instagram unter kerstinsvensson_kleiderkunst teile ich aktuelle Bilder und Malentwicklungen


Both Sides

Both Sides

Both Sides

Das Eine ist Nichts ohne das Andere

  • Trauer/Freude
  • Liebe/Haß
  • Anspannung/Entspannung
  • Ruhe/Lärm

 

Augenblicke des Gefühls

Augenblicke des Gefühls

Figurative Malerei, Augenblicke des Gefühls, Augen als Fenster zur Seele als wichtiges Stilmittel